Das Focke Museum bei Twitter  Das Focke Museum bei Facebook
Sonderausstellungen | Rückblick | Bilder, die lügen

Bilder, die lügen

17. Januar bis 15. April 2007



Eine Ausstellung der
Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung.

Wie wahr sind die Bilder, die uns in den Medien gezeigt werden? Die Ausstellung zeigt Grundmuster der Manipulation von und mit Bildern. Der Besucher taucht ein in ein "Lügen-ABC":

Angefangen mit den klassischen Beispielen, in denen durch direkten Eingriff mit der Schere materiell vorliegende Fotos verfälscht wurden bis hin zu den virtuellen Realitäten der Gegenwart und Zukunft dokumentiert und kommentiert die Ausstellung in 300 Bildern und 11 Audio/Videostationen manipulierende Vorgehensweisen und erläutert jeweils die spezifischen historischen Kontexte.

Weitere Informationen

AP Photo / Itsuo Inouye

Ursula Dahmen, Der Tagesspiegel, 22.03.03



zurück zur Übersicht