Das Focke Museum bei Twitter  Das Focke Museum bei Facebook
Sonderausstellungen | Rückblick | Fockes Traum vom Fliegen

Fockes Traum vom Fliegen

Die Erfindung des Hubschraubers in Bremen

18. Juli bis 13. September 2015

Bremen ist heute einer der bedeutendsten Luft- und Raumfahrtstandorte Deutschlands. Europaweit ist die Kompetenz der Hansestadt in zukunftsweisenden Technologien anerkannt. Zukunftsweisend war auch die Erfindung, die Henrich Focke 1936 in die Luft brachte: Der FW 61 – der erste Hubschrauber der Welt.

Henrich Focke entwickelte schon früh eine Leidenschaft für das Fliegen und konstruierte bereits als Jugendlicher zusammen mit seinem Bruder Wilhelm Heinrich Focke ein erstes flugfähiges Motorflugzeug. Später rief der Sohn des Senatssyndicus und Museumsgründers, Johann Focke, mit seinem Jugendfreund Georg Wulf 1924 die „Focke-Wulf-Flugzeugbau AG Bremen“ ins Leben und legte damit das Fundament für den Luftfahrtstandort Bremen. Nachdem Georg Wulf 1927 bei einem Testflug verunglückte, wandte sich Focke Anfang der 1930er-Jahre der Erforschung der Drehflügler zu.

Die Ausstellung zeigt die technischen Entwicklungen Henrich Fockes und seiner Partner bis in die 1970er-Jahre anhand von Originalen, Modellen und historischen Fotos. Der Tragschrauber Bachstelze" sowie ein Flugsimulator der Focke-Wulf „Condor“ sind Highlights der Ausstellung. Interaktive Elemente machen technische Entwicklungen für Groß und Klein erfahrbar. 

 

VERANSTALTUNGEN

Führungen
10 Euro, ermäßigt 7 Euro

So, 16. August, 15 Uhr mit Jens Buttgereit M.A.
So, 23. August, 15 Uhr 
mit Jens Buttgereit M.A.
So, 13. September, 11:30 Uhr mit Jens Buttgereit M.A.
 

Vorträge
6 Euro, ermäßigt 5 Euro

Di, 25. August, 19 Uhr  
Henrich Focke und Ernst Heinkel – oder: wie kann die Geschichte des Flugzeugbaus in Deutschland erzählt werden?
Dr. Lutz Budraß, Ruhr-Universität Bochum

 

Film
6 Euro, ermäßigt 5 Euro

Di, 11. August, 19 Uhr  
Die Focke-Brüder   –   Pioniere der Luftfahrt

Ein Radio Bremen-Film von Eike Besuden; mit einer Einführung von Eike Besuden.

 

Kinderaktion  
Familie 15 Euro, Kinder 5 Euro

Warum fliegen Flugzeuge?
Konstruieren von Papierfliegern und experimentellen Flugobjekten für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Sa, 15. August, 15-16:30 Uhr mit Anke Osterloh-Wesemann M.A.
Sa, 25. Juli, 
15-16:30 Uhr mit Jens Buttegreit M.A.
Sa, 12. September, 15-16:30 Uhr mit Jens Buttgereit M.A.

 

Ferienkurs
Di, 1. September und Mi,  2. September 10-12 Uhr 
Himmelsstürmer – Drachen bauen und steigen lassen

Für Kinder von 6-12 Jahren mit ihren Eltern und Großeltern
25 Euro pro Kind mit Begleitung, davon 15 Euro Materialkosten für den Drachenbau

 

Fockes Fest
Eintritt 2 Euro, ermäßigt 1 Euro, Familien 3 Euro
So, 6. September 14- 18 Uhr Gut gestimmt. Das beliebte Kulturfest im Museumspark
14.30 Uhr und 16:30 Uhr Kurzführungen durch die Ausstellung mit Ausstellungskurator Jan Christoph Greim M.A.



zurück zur Übersicht