festival der kulturen

Das Festival der Kulturen fand 2019 das erste Mal statt, im Garten des Focke-Museums. Aufgrund der Pandemie wird es für dieses Jahr ins Internet verlegt: Auf einer digitalen Konferenzplattform laden die Veranstalter – das Afrika Netzwerk Bremen und das Focke-Museum – zu einem vielfältigen Programm ein. Herzstück ist ein Livestream aus einem Studio im Bremer Landesmuseum. Hier wird es Interviews und Gespräche zur kulturellen Vielfalt in all ihren Facetten geben sowie Darbietungen, die das Thema künstlerisch aufgreifen. Ein weiteres Highlight sind Film-Porträts der beteiligten Vereine und Initiativen, die Einblicke in ihre Arbeit geben.



das programm

Begrüßung
Burcu Arslan, Virginie Kamché und Bora Aksen

Einführung in das Programm
Burcu Arslan

Grußwort
Prof.  Dr. Anna Greve, Direktorin Focke-Museum

Stellt Euch mal vor!
Deutsch-Polnische Gesellschaft

Musikauftritt
Willy Sahel & Band

Stellt Euch mal vor!
Diaspora Indonesia Bremen e.V.

Stadtbibliothek international
Live-Interview mit der Stadtbibliothek Bremen

Stellt Euch mal vor!
Konfizius Institut Bremen

Wie sammelt man Migrationsgeschichte?
Interview mit Jörn Brinkhus, Staatsarchiv Bremen

Stellt Euch mal vor!
Deutsch-Bulgarische Gesellschaft DUNAV e.V.

Live-Performance
African Dance Connection

Stellt Euch mal vor!
Migrationskulturverein CULTURE CONNECTS e.V.

Live-Performance: Lesung



Stellt Euch mal vor!
Deutsch-Indische-Gesellschaft

Kick it like
Liveinterview mit  dem Mfendama Bremen

Väter
Live-Interview zum Fotoprojekt des Muslimischen Vätervereins

Closing
Burcu Arslan



Gefördert durch