Vier Kinder schauen sich ein Objekt in einer Vitrine an.

Mitmach-Ausstellung

von hier nach dort
unterwegs mit kompass und navi

DOWNLOADBEREICH zur ausstellung

13. März bis 25. September

Wie kommen wir zu einem Ziel? Wie war das früher, wie ist das heute? Was ist ein Kompass? Und wie funktioniert eigentlich das Navi im Auto? Willkommen in der Welt der Navigation! In der interaktiven Ausstellung erfahren Kinder und Jugendliche ab acht Jahren alles rund um die Orientierung unterwegs.

Sobald wir unterwegs sind, müssen wir uns orientieren. Das fällt uns auf dem Schulweg noch leicht, aber je weiter die Strecken werden und je unbekannter die Umgebung, desto schwieriger wird es. Und wie funktioniert das eigentlich auf dem Wasser, in der Luft oder im Weltall? 

Auf ihrem Weg durch die Ausstellung begleitet die Jugendlichen ein Team von Superheldinnen und -helden. Sie verraten ihnen, wie sie ihren Weg finden. Der Storch Claudio möchte zum Beispiel so schnell wie möglich seinen Brutplatz im Süden erreichen und Sabine, die Astronautin, endlich zum Mond. In der Ausstellung lernen die Besucher:innen viele Hilfsmittel kennen, mit denen wir leichter unseren Weg finden. Und es erwarten sie knifflige Rätsel und Aufgaben. Sie müssen versuchen, die schnellsten Verkehrsverbindungen herauszufinden oder ein Schiff zum Hafen zu steuern.

Im Pressebereich stellen wir Ihnen Presse- und Bildmaterial zur Verfügung. Sie haben Fragen, planen einen Ausstellungsbesuch oder ein Interview mit den Kurator*innen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf!


pressebilder

Die Pressebilder können Sie unter Angabe des Bildnachweises (c) Focke-Museum, Martin Luther im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung über die Ausstellung nutzen.

kontakt

Alexandra Albrecht
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 0421-699 600-32
albrecht@focke-museum.de