Do 16. Jul 19:00

Kultursommer Summarum: Fiede Bied

Jazz un Jook op Platt

Park

Das Fiede Bied Quintett bringt den vergessenen Ostfriesen mit seiner Musik - und den ursprünglichen plattdeutschen Texten - zurück auf die Bühnen der Jazzclubs und Sommergärten.
Platt gehört verjazzt und Jazz geplättet, da kannst awer up an! Und anhand der Auszüge aus Fiede Bieds Tagebüchern wird klar, dass die Geschichte des Jazz neu geschrieben werden muss. Inspirierende Arrangements mit plattdeutschen Texten, präsentiert von einer spielfreudigen, hochmusikalischen Band samt charmanter Sängerin - die Auftritte von Fiede Bied haben Klasse, Witz und sind voller Überraschungen. Denn „De een Ei in’n Steert hett, hett goot kakeln!“

Produzent / Veranstalter
Fiede Bied (Döntjes)

Besetzung:
Imke Burma (voc), Lars Henning (b), Kai Paschedag (dr), Hanno Sauer (p), Jörg Riedel (sax).

Eine Veranstaltung im Rahmen des Bremer Kultursommer Summarums. 

Karten können Sie nur online buchen.
Zur Kartenbuchung

Zum Sommer Summarum