So 24. Mrz 15:00

Mit Frieda und Franz die Ausstellung entdecken und kreativ sein

Familienführung durch die Sonderausstellung mit Mitmachheft

Sonderausstellung

Auf spannende und kreative Weise entdecken Kinder und Familien bei der Familienführung die Ausstellung „Experiment Moderne. Bremen nach 1918“. Ausgestattet mit einem Mitmachheft gehen die kleinen und großen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen mit der Historikerin Anke Osterloh M.A. auf eine Zeitreise ins Bremen der 1920er-Jahre.

Im Mitmachheft zeigen die beiden fiktiven Geschwister Frieda und Franz, was in dieser Zeit in Bremen alles passiert ist. In der Ausstellung müssen verschiedene Rätsel gelöst werden. Warum wehte im November 1918 eine rote Fahne am Rathaus? Wie teuer war ein Brot im Inflationsjahr 1923? Warum hatte der Schnelldampfer Bremen IV ein Flugzeug an Bord? Für jede beantwortete Fragen können sich die Kinder einen Sticker ins Heft kleben. Zu Hause kann weiter gemalt und gezeichnet werden. Das Mitmachheft wurde illustriert von Valeska Scholz.

Für Familien mit Kindern ab acht Jahren

Kosten: 4 € pro Person (inkl. Eintritt und Mitmachheft)

Tipp: Am 24.3. ist Kindertag im Museum und es gibt viele weitere spannende Aktionen.

Zum Kindertag