So 04. Aug 11:00 - 16:00

Experiment Moderne

90 Jahre Jungfernfahrt des Schnelldampfers "Bremen"

Sonderausstellung

Am 22. Juli 1929 gewann der Schnelldampfer "Bremen" aus seiner Jungfernfahrt das blaue Band für die schnellste Atlantiküberquerung. Es fuhr in vier Tagen und 14,5 Stunden  von Bremerhaven nach New York. Das Focke-Museum erinnert mit seiner Finissage an dieses Ereignis und an Glanz und Elend der 20er-Jahre.

11:00 bis 16:00 Uhr
Mit Frieda und Franz durch Experiment Moderne. Bremen nach 1918
(Das Mitmachheft zur Sonderausstellung ist kostenlos an der Kasse erhältlich).

11:00 bis 16:00 Uhr
Buttons herstellen

11:00 Uhr
Matinee mit Dr. Daniel Tilgner: kommentierte Filmvorführung zum Schnelldampfer Bremen und Bildern aus dem Bremen der 1920er Jahre
In der Sonderausstellung gehören sie zu den Highlights: Filmaufnahmen von Bremen in den 1920er-Jahren. Spektakulär sind die Aufnahmen vom Stapellauf des Schnelldampfers „Bremen IV“. Gebannt schauen Besucherinnen und Besucher auf den Moment, in dem das massive Schiff ins Hafenbecken gelassen wird. Weniger spektakulär, aber nicht weniger faszinierend sind die Alltagsszenen aus Bremen – denn bewegte Bilder aus der Zeit sind eine Seltenheit. Noch mehr seltenes Filmmaterial zeigt Dr. Daniel Tilgner, Historiker und Leiter des Landesfilmarchivs.

14:00, 15:00 und 16:00 Uhr: Kurzführung zur "Bremen" und zu den Goldenen 20ern in Bremen mit Jens Buttgereit M.A.

14:30 bis 15:00 Uhr: Tanz-Crash-Kurs „Lindy Hop“ mit Tanja Jahnz von der Swing-Kantine
Lindy Hop hat seinen Ursprung in den 1920er- und 30er-Jahren im New Yorker Stadtteil Harlem, wo er von Afroamerikaner*innen erfunden wurde. "Keep Cool" heißt die Devise. Von locker swingenden Bewegungen bis zu sportlichen Figuren, die Hauptsache ist, dass das Tanzen miteinander Spaß macht und cool aussieht. Die Swing-Jazz Musik, nach der getanzt wird trägt ihr Übriges zur guten Stimmung bei. Die Swing-Kantine gibt es seit 2005 und seitdem hat sich in Bremen eine begeisterte Lindy Hop Community mit wöchentlichen Tanzgelgenheiten gebildet.

15:00 Uhr: Kurzführung zur "Bremen" und zu den Goldenen 20ern in Bremen mit Jens Buttgereit M.A.

15:00 - 17:00 Uhr: Djane Tanja Jahnz, Tanz im Lindy Hop Stil im Veranstaltungssaal

16:00 Uhr: Kurzführung zur "Bremen" und zu den Goldenen 20ern in Bremen mit Jens Buttgereit M.A.

 

8 €, 6 €, Kinder Eintritt frei