Sa 24. Feb 2024 14:17

Licht sehen wie Julius Frank

Fotografie Workshop

Vierteiliger Fotografie-Workshop mit Thomas W. Salzmann

Familie Frank betrieb viele Jahre ein Fotostudio in Lilienthal bei Bremen. 1936 emigrierte die Familie Frank in die USA. Wir schauen uns nicht nur die Geschichte einer jüdischen Familie an. In der neuen Heimat wurden die Bilder von Frank preisgekrönt. Wir schauen uns seinen Blick auf die neue und alte Heimat an. Ergründen den Blick des Fotografen und seine Entwicklung nach der Emigration. Schließlich nehmen wir Frank zum Vorbild und versuchen ihn auf eigene Weise zu interpretieren. Am ersten Termin studieren wir die Familiengeschichte und fragen uns welche Einflüsse eine (erzwungene) Emigration auf das Schaffen haben könnte. Danach besuchen wir gemeinsam die Ausstellung und schauen uns Motive und Lichtsetzung genau an. Einen Monat später rekapitulieren wir das in der Ausstellung gesehene und besprechen eigene Projekte. Mit besseren Lichtverhältnissen versuchen wir mit Anregungen durch Frank eigene Projekte zu realisieren. Zuletzt besprechen wir gemeinsam die Ergebnisse. Bitte eigene, System- oder Spiegelreflexkamera mitbringen, sowie ggf. ein Stativ. In Kooperation mit dem Focke-Museum

Treffpunkt 1. Termin: Focke Museum, Schwachhauser Heerstr. 240, 28213 Bremen

Termine:

25. Februar, 10:00 bis 14:30 Uhr

21. März, 18:00 – 21:00 Uhr

25. März, 10:00 bis 14:30 Uhr

28. März, 18:00 bis 21:00 Uhr