Blick in eine Sonderausstellung. Man sieht viele Besucherinnen und Besucher. Einige haben Kopfhörer auf.

fockes freund*innen

unterstützung seit über 100 Jahren

verein von freunden des focke-museums e.v.

Seit über 100 Jahren unterstützen wir das Focke-Museum in vielen Bereichen. Aus einer kleinen Gruppe junger Kaufleute wuchs mit den Jahren ein heute rund 3.000 Mitglieder zählender Verein, dem alle Alters- und Gesellschaftsgruppen Bremens angehören. Ging es zunächst darum, Johann Focke in seiner Sammeltätigkeit finanziell zu helfen, unterstützen wir heute das Haus in den vier klassischen Feldern musealer Arbeit: Sammeln, Bewahren, Forschen, Vermitteln.

Kontakt


Geschäftsstelle des Vereins von Freunden des Focke-Museums e.V.

Maike Streeb
Schwachhauser Heerstraße 240
28213 Bremen
Tel.: 0421-699 600 91
Fax: 0421-699 600 66
E-Mail: freunde@focke-museum.de

Geschäftszeiten: Mo bis Fr 9-13 Uhr

wir…

  • unterstützen die Bildung & Vermittlung
  • unterstützen die Öffentlichkeitsarbeit
  • leisten Beiträge zur Finanzierung von Ausstellungsprojekten
  • unterstützen die Sammlungstätigkeit durch von Verein zur Förderung des Focke-Museums getätigte Ankäufe von Objekten
  • fördern den Besuch von Bremer Schulklassen durch die Übernahme der Eintrittsgelder und der Führungsgebühren
  • betreiben den Museumsshop
  • organisieren zusammen mit dem Museum und dem Beirat Schwachhausen Fockes Fest

ALS VEREINSMITGLIED ERHALTEN SIE…

  • freien Eintritt in die Dauer- und Sonderausstellungen des Focke-Museums
  • freien Eintritt zu vielen Veranstaltungen wie Führungen, Vorträge und hauseigene Konzerte
  • Einladungen zu exklusiven vereinsinternen Veranstaltungsangeboten wie Previews und Führungen
  • eine kostenlose Objektberatung durch die Wissenschaftler des Museums
  • regelmäßige Informationen über die Arbeit des Museums

vorstand


André Grobien
Julia Kracht-Schünemann (Beiratssprecherin)
Dr. Ralph Meyer im Hagen
Henning Mühl, Schatzmeister
Stefan Storch, Vorsitzender
Klaus Windheuser

Sie wollen das Museum ganz gezielt finanziell oder ehrenamtlich unterstützen? Hier erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten.

rotes Banner: Schulen zahlen nix und Kigas auch nicht

beiträge

  • Einzelpersonen 45 Euro (jährlich)
  • Familien rund 60 Euro (jährlich)
  • Firmen mind. 150 Euro (jährlich)
  • Beiträge auf Lebenszeit: Einzelmitgliedschaft 675 Euro, Familienmitgliedschaft 900 Euro
  • Geschenkmitgliedschaft
  • Mitgliedsbeiträge sind von der Steuer absetzbar
  • Jetzt Mitglied werden und im ersten Jahr nur den halben Beitrag zahlen!

unsere projekte