Stühle hängen im Schaumagazin an der Wand

arbeiten im focke-museum

Stellenangebote

stellenangebote

aktuelle stellenangebote im focke-museum

Aktuell suchen wir:

Hausmeister*in (w/m/d) im Focke-Museum

Entgelt je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 5 TVöD in Vollzeit 39 Stunden wöchentlich

Du packst gerne mit an und hast Lust auf einen spannenden Arbeitsplatz in einem engagierten, freund­lichen Team aus drei Hausmeister*innen? Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und teilzeitgeeignet (mindestens 30 Stunden/ wöchentlich).

Wir entwickeln gerade eine neue Ausstellung, in der ab 2026 die Geschichte Bremens von den Anfängen bis in die Gegenwart mit allen Sinnen zu erleben sein wird. Entsprechend suchen wir eine Person – gerne Berufseinsteiger*in – die Lust auf Neues hat und mit uns den Weg von der Firmenbetreuung während der Bauzeit, den Ausstellungsaufbau und die Inbetriebnahme mit neuer Medientechnik geht. Wir sind ein Team von 50 Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, die in den Bereichen Aufsicht, Handwerk, Restaurierung, Reinigung, Verwaltung, Wissenschaft und vieles mehr arbeiten.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Allgemeine Hausmeistertätigkeiten (wie z. B. kleine Transporte, Ausführen kleinerer Reparaturen und Sicherungsmaßnahmen, Werkstattfahrten)
  • Regelmäßige Überprüfung und Überwachung der Funktionsfähigkeit haustechnischer Anlagen (z.B. Klimaanlagen, Heizungsanlagen, Einbruchmeldeanlage und Brandmeldeanlage)
  • Wahrnehmung von Rufbereitschaft, Schicht- und Wochenenddienst, Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben außerhalb der geregelten wöchentlichen Arbeitszeit
  • Führung und Anleitung von Aufsichts- und Reinigungspersonal
  • Bereitschaft bei der Mitwirkung sämtlicher Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften (Arbeitssicherheit, Brandschutzhelfer, Ersthelfer)
  • Verwaltung und Beschaffung von Sanitärbedarf, Verbrauchsartikeln und Getränken
  • Schließdienst und Auf- und Abbau bei Museumsveranstaltungen (Herrichtung der benötigten Räume, Bestuhlung, Technik, Bewirtung/ Catering für verschiedene Personengruppen)
  • Unsere Gebäude sowie das Außengelände in einem sauberen und ordentlichen Zustand halten, sowie für ein optisch gutes Erscheinungsbild sorgen (z. B. Beleuchtung, Winterdienst, Austausch von Bannern und Plakaten)

Qualifikation, erwünschte Fachkenntnisse:

  • Abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung gerne als Elektroniker – Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik oder Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder eine vergleichbare handwerkliche Qualifikation
  • PC-Erfahrung in den gängigen Office-Programmen
  • Führerschein Klasse B (früher 3) ist zwingend erforderlich
  • Du arbeitest gern selbstständig, kannst Dich gut organisieren, kombiniert mit Verant­wor­tungs­bewusstsein und Teamfähigkeit
  • Offen für neue Ideen sowie die Bereitschaft, sich mit neuen Systemen z. B. im Bereich der Ausstellungstechnik vertraut zu machen

Das bieten wir:

  • Ein interessantes Aufgabengebiet sowie attraktive Arbeitsbedingungen (betriebliche Altersvorsorge, Firmenfitness, Jobticket, Jobrad)
  • Berufliche Fort- und Weiterbildung
  • Eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung, Teilzeit ist möglich (mindestens 30 Stunden wöchentlich).

Wir freuen uns über alle Bewerbungen unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung oder Behinderung. Dem Museum sind die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die Gleichstellung von Frauen und Männern wichtig. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Bitte sende Deine Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen bis zum 22.06.2024  schriftlich an:

Focke-Museum Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Kennwort: Hausmeister*in (w/m/d) Schwachhauser Heerstr. 240 28213 Bremen

Von Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir abzusehen. Bitte reichen Sie uns nur Kopien von Ihren Bewerbungsunterlagen ein (keine Mappen, keine Originale), da diese aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden können. Ihre Bewerbungsunterlagen werden bis zum Ablauf der Frist gem. § 15 des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetztes (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet. Wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zurückgesandt haben möchten, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Freiumschlag bei.