Stadtgeschichte

23. Mai 2024

Das Focke-Museum besteht seit 100 Jahren

Vor 100 Jahren entstand durch die Zusammenlegung zweier Museen das Focke-Museum.

4. Mai 2023

Carl Katz

Das Unrecht, das den Juden widerfuhr, hörte 1945 nicht auf. Die Urenkelin des Bremers Carl Katz hat seine Geschichte aufgeschrieben.

Die Banknote zeigt den Bremer Roland und war 100 Milliarden Mark wert.

15. März 2023

Die Inflation 1923

Vor 100 Jahren, 1923, herrschte in Deutschland eine Hyperinflation. Auch in Bremen wurde Notgeld gedruckt.

silbernes Becken

1. Dezember 2022

Stalhof-Silber

Zu den kostbarsten Objekten des Focke-Museums gehört das Stalhof-Silber. Nun war es in New York zu sehen.

Stadtansicht Bremens von der Weser

11. Mai 2022

Der Bremer Kirchenstreit im 19. Jahrhundert

Ist die BIbel wörtlich zu nehmen oder muss sie interpretiert werden? Der Bremer Kirchenstreit.

Kaiser Karl der Große und Bischof Willehad stehen neben dem Rathaus. Das Fresko hängt im oberen Saal des Rathauses.

6. Januar 2022

Vom Bischofssitz zur SPD-Hochburg

Neuer Band über die Geschichte Bremens

Blick in die Ausstellung. Man sieht Vitrinen mit Objekten.

9. Dezember 2021

Der Stammgast

Man hat Arbeitskräfte gerufen, aber es kamen Menschen. Ein Beitrag zur Migration in Deutschland.

Turnmannschaft

12. November 2021

Ein Turnhemd

Julius Frank nahm dieses einfache Hemd mit ins Exil nach Amerika.

Zeichnung von Gesche Gottfried

12. September 2021

Gesche Gottfried und die Bremer Freiheit

Die Bremer Giftmörderin Gesche Gottfried bewegt die Menschen bis heute.

Der Kopf des Rolands.

30. August 2021

Der Bremer Roland im Focke-Museum

Im Bremer Landesmuseum befinden sich neben dem Originalkopf des Rolands auch seine Schuhe und sein Gürtel.

Pottwalmutter versucht ihr Junges zu retten.

11. August 2021

Die letzten Grönlandfahrer

Mehr als zweihundert Jahre fuhren Seeleute aus den Bremer Unterwesergemeinden ins Nordmeer, um Wale und Robben zu fangen.

Vier Heiligenfiguren stehen nebeneinander in der Ausstellung des Focke-Museums.

4. Juli 2021

Corona in Bremen

Corona spielte in Bremen schon Ende des zehnten Jahrhunderts eine große Rolle.

20. März 2021

Physionotrace

Im 19. Jahrhundert wurde eine neue Technik für die Herstellung von Porträts entwickelt.

14. Februar 2021

Richard Fritze – Profiteur der Sklavenwirtschaft

Auch Bremer Kaufleute profitierten vom lukrativen Überseehandel.

Kleiderbügel aus Holz mit der Aufschrift: S. Silbermann.

28. Januar 2021

Ein scheinbar unscheinbarer Kleiderbügel

Ein Holzbügel aus der Sammlung des Focke-Museums erinnert an eine jüdische Kaufmannsfamilie.

Zu sehen ist ein altes Gemälde, das den Bremer Ratsherrn Gerhard Coccejus wiedergibt. Er trägt einen vornehmen Spitzenkragen und einen Spitzbart. emälde, zeigt Cocceius mit Spitzbartz und zeitgenössischer Kleidung

14. Januar 2021

Das Bildnis des Ratsherrn Gerhard Coccejus

Gerhard Coccejus vertrat Bremen bei den Verhandlungen zum Westfälischen Frieden.

Drei Püppchen, die aus einem Besenstiel und Stoffresten gebastelt worden sind.

16. Dezember 2020

Weihnachten 1945

Die Stadt war zu 60 Prozent zerstört und der Winter bitter kalt, als die Bremerinnen und Bremer 1945 Weihnachten feierten.